Die Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen

Die Freiwillige Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen besteht aus vier Einsatzabteilungen (Leinfelden, Echterdingen, Musberg und Stetten) und betreibt zusätzlich eine Jugendfeuerwehr, einen Spielmanns- und Fanfarenzug sowie eine Altersabteilung für ehemalige Aktive aller Einsatzabteilungen.

Zusätzlich betreibt die Abteilung Musberg ein Feuerwehrmuseum mit interessanten feuerwehrtechnischen Geräten, die über mehrere Jahrzehnte gesammelt wurden! Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Die Feuerwehr Leinfelden-Echterdingen besteht zur Zeit aus knapp 400 aktiven Feuerwehrangehörigen, davon alleine 25 Frauen. Mit der Jugendfeuerwehr und ihren mehr als 40 Angehörigen haben wir eine zuverlässige Nachwuchsschmiede neuer Feuerwehrangehöriger für die nächsten Jahre. Wir sind trotzdem immer interessiert an neuen Kameradinnen und Kameraden, die uns bei der Feuerwehrarbeit in unserer Stadt LE unterstützen wollen! Sollten Sie Interesse haben, stehen Ihnen gerne unsere Pressesprecher unter der Rufnummer 0711/1600-788 oder per E-Mail presse@remove-this.feuerwehr-le.de zur Verfügung.

Die Feuerwehr LE kurz & knapp

Zahlen und Daten des Dienstjahres 2016:

Insgesamt 401 Feuerwehrangehörige (alle Abteilungen), davon

  • 211 aktive Einsatzkräfte (darunter 19 Frauen)
  • 61 Jugendfeuerwehrangehörige (inkl. Peppers und Spielis, darunter 13 Mädchen)
  • 53 Spielleute (darunter 23 Frauen und 9 Jugendliche)
  • 76 Kameraden der Altersabteilung

284 Einsätze, davon

  • 39 Brände
  • 108 Technische Hilfeleistungen
  • 125 Fehlalarme (darunter u. a. 81 BMA)
  • 7 Sonstige Einsätze (darunter 5 Flughafenalarme)

21 Einsatzfahrzeuge an vier Standorten