Lehrgang "Truppmann Teil 2" (standortbezogene Ausbildung)

Quelle: Lernzielkatalog der Landesfeuerwehrschule BW

Ziel der Ausbildung: Einsatz im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz in Truppmannfunktion sowie die Vermittlung standortbezogener Kenntnisse

Voraussetzung:

  • abgeschlossene Truppmann Teil 1-Ausbildung

Ausbildungsdauer: 80 Stunden

Ausbildungsinhalte:

  • Rechtsgrundlagen,
  • Objektkunde,
  • praktische Ausbildung "Löscheinsatz" (inkl. ABC-Gefahrstoffe, Sonderfahrzeugkunde sowie Wasserförderung), "Rettung" (inkl. Lebensrettende Sofortmaßnahmen - Erste Hilfe) und "Technische Hilfeleistung" (inkl. Sonderfahrzeugkunde),
  • Zivil- und Katastrophenschutz (inkl. Grundlagen Zivil- und KatS, besondere Gefahren im ZS, Kampfmittel und Sonderfahrzeuge)
  • physische und psychische Belastung
  • schriftlicher und praktischer Leistungsnachweis (Abschlussprüfung).